Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Methamphetaminkonsum in Deutschland: Verbreitung und Problemlage
Show others and affiliations
2019 (German)In: SUCHT, ISSN 0939-5911, E-ISSN 1664-2856, Vol. 65, no 4, p. 241-249Article in journal (Refereed) Published
Abstract [de]

Zusammenfassung. Zielsetzung: Um ein möglichst umfassendes und differenziertes Bild der Verbreitung von Methamphetamin (MA) in Deutschland zu zeichnen, wird im vorliegenden Beitrag mittels verschiedener Datenquellen ein überblick zur Verbreitung des Konsums von MA sowie einschlägiger Straftaten in Deutschland und Europa gegeben. Ergänzend werden Angaben zur Beratungs-/Behandlungsnachfrage in Deutschland gemacht. Methodik: Es werden verfügbare aktuelle Daten zur Konsumverbreitung, Beschlagnahmungen und Straftaten sowie von repräsentativen nationalen und regionalen Bevölkerungsstudien, Abwasseranalysen, Strafverfolgung sowie Suchtberatung und -behandlung berichtet. Ergebnisse: Insgesamt zeigt sich mit Prävalenzraten von 0,6 % (Lebenszeit) und 0,2 % (letzte 12 Monate), dass der Konsum von MA in der erwachsenen Allgemeinbevölkerung eine eher untergeordnete Rolle spielt. Es finden sich in mehreren Datenquellen regionale Unterschiede, die darauf schließen lassen, dass die Verbreitung von MA in Sachsen, Thüringen und Bayern deutlich höher ist als in anderen Regionen Deutschlands. Schlussfolgerungen: Konsum und Problemlage von MA weisen regionale Schwerpunkte insbesondere in den Grenzregionen zur Tschechischen Republik auf. Aufgrund der hohen Belastung in den betroffenen Regionen wurden in den letzten Jahren zahlreiche Interventionen initiiert, die von spezifischen Programmen zur Frühintervention bis zu strukturierten Behandlungsprogrammen reichen. Die Verbesserung der Situation in betroffenen Regionen bedarf weiterer aktiver Unterstützung durch politische und soziale Maßnahmen.

Place, publisher, year, edition, pages
2019. Vol. 65, no 4, p. 241-249
Keywords [de]
Methamphetaminkonsum in Deutschland, Prävalenzraten von Methamphetamin, Belastungen und Probleme durch Methamphetaminkonsum
National Category
Public Health, Global Health, Social Medicine and Epidemiology
Identifiers
URN: urn:nbn:se:su:diva-178296DOI: 10.1024/0939-5911/a000617OAI: oai:DiVA.org:su-178296DiVA, id: diva2:1387940
Available from: 2020-01-23 Created: 2020-01-23 Last updated: 2020-03-05Bibliographically approved

Open Access in DiVA

No full text in DiVA

Other links

Publisher's full text

Search in DiVA

By author/editor
Kraus, Ludwig
By organisation
Centre for Social Research on Alcohol and Drugs (SoRAD)
In the same journal
SUCHT
Public Health, Global Health, Social Medicine and Epidemiology

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar

doi
urn-nbn

Altmetric score

doi
urn-nbn
Total: 11 hits
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf