Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Heroische Tugend (Herrschertugend)
Stockholm University, Faculty of Humanities, Department of Culture and Aesthetics.
Stockholm University, Faculty of Humanities, Department of Culture and Aesthetics.
2020 (German)Report (Other academic)
Abstract [de]

Im Allgemeinen versteht man unter ‚heroische Tugend‘ eine außergewöhnliche Tugendhaftigkeit, die einen Grad moralischer Vortrefflichkeit bezeichnet, der normale menschliche Fähigkeiten übersteigt oder den Menschen als göttliche Gabe verliehen wird. Die Vorstellung, dass eine solche übermenschliche Tugend existiert, erwies sich als nützliches Konzept für die Begründung und in der Rhetorik monarchischer Regierungsformen im vormodernen Europa. Im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Europa wurde es zunehmend üblich, fürstliche Tugenden und heroische Tugenden synonym zu begreifen, da die Helden der klassischen Geschichte und Mythologie für die Monarchen zu wichtigen Identifikationsfiguren wurden. Diese politische Begriffsverwendung der heroischen Tugend als „Fürstentugend“ stellt eine eigenständige historische Entwicklung dar, die jedoch Ähnlichkeiten zu einem sich parallel herausbildenden religiösen Begriffsverständnis aufweist, das der heroischen Tugend eine bedeutende Rolle in den Heiligsprechungsverfahren der gleichen Periode zuweist.

Place, publisher, year, edition, pages
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg , 2020. , p. 16
Keywords [en]
Heroic virtue, Early modern history, Princes
Keywords [de]
Heroische Tugend, Frühe Neuzeit, Fürsten
National Category
History of Ideas
Identifiers
URN: urn:nbn:se:su:diva-179893DOI: 10.6094/heroicum/hthed1.0.20200226OAI: oai:DiVA.org:su-179893DiVA, id: diva2:1414326
Note

Das Online-Lexikon des Sonderforschungsbereichs 948

"Helden – Heroisierungen – Heroismen" an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

In Kooperation mit dem Open Encyclopedia Systemder Freien Universität Berlinwww.open-encyclopedia-system.or

Available from: 2020-03-12 Created: 2020-03-12 Last updated: 2020-03-18Bibliographically approved

Open Access in DiVA

No full text in DiVA

Other links

Publisher's full text

Search in DiVA

By author/editor
Fogelberg Rota, StefanoHellerstedt, Andreas
By organisation
Department of Culture and Aesthetics
History of Ideas

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar

doi
urn-nbn

Altmetric score

doi
urn-nbn
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf