Change search
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf
Sendbote zwischen den Kulturen: Gustav Korlén und die germanistische Tradition an der Universität Stockholm
Stockholm University, Faculty of Humanities, Department of Baltic Languages, Finnish and German, German.
Stockholm University, Faculty of Humanities, Department of Baltic Languages, Finnish and German, German.
Stockholm University, Faculty of Humanities, Department of Baltic Languages, Finnish and German, German.
2015 (German)Collection (editor) (Refereed)
Abstract [de]

Seit 1929 wird an der Universität Stockholm deutsche Sprache und Literatur gelehrt. Als Gustav Korlén 1952 an der damaligen Stockholmer Hochschule zum Professor ernannt wurde, begann er das Deutschstudium nachhaltig zu modernisieren, indem er auf die interdisziplinären Möglichkeiten und die gesellschaftliche Relevanz des Faches Deutsch verwies. Mit seinem Interesse für die deutsche Nachkriegsliteratur, aber auch durch seine Stellungnahme in bildungspolitischen Debatten, rückte er das akademische Studium in die Mitte der Gesellschaft. Zugleich setzte er sich für eine Germanistik ein, die an der Schnittstelle von Literatur und Sprache operiert und die traditionellen Grenzen überwindet. Dieses Erbe ist der Germanistik an der Universität Stockholm Anspruch und Ansporn zugleich, was das Spektrum der im vorliegenden Band versammelten Beiträge deutlich erkennen lässt. In 16 Beiträgen ehemaliger und derzeitiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts wird die ganze Bandbreite germanistischer Forschung in Stockholm aufgezeigt. Dabei geht es um Sprachgeschichte und kommunikative Praktiken, Sprachpolitik und Sprachlenkung, Didaktik und Methodik des Deutschunterrichts, deutsche Grammatik und Lexikologie, deutsche Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur sowie Übersetzung.Eine unserer Absichten war es, mit der vorliegenden Anthologie Gustav Korlén zu seinem 100. Geburtstag auf besondere Weise zu ehren - durch seinen Tod im vergangenen Jahr ist aus der Jubiläumsschrift eine Gedenkschrift geworden.

Place, publisher, year, edition, pages
Stockholm: Acta Universitatis Stockholmiensis, 2015. , 319 p.
Series
Stockholmer germanistische Forschungen, ISSN 0491-0893 ; 80
Keyword [de]
Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Übersetzung, Sprachgeschichte, Fachdidaktik
National Category
Languages and Literature
Research subject
German
Identifiers
URN: urn:nbn:se:su:diva-118464ISBN: 978-91-981947-8-4 (print)OAI: oai:DiVA.org:su-118464DiVA: diva2:823508
Available from: 2015-06-18 Created: 2015-06-18 Last updated: 2017-01-10Bibliographically approved

Open Access in DiVA

fulltext(3081 kB)387 downloads
File information
File name FULLTEXT04.pdfFile size 3081 kBChecksum SHA-512
fbd317fe7d8c2c59ef0f6d85be0728a3a5f102cb09ee8ce3b3d83ca95d4a6da26fb66aaf0d415e6316c95eab67c7d6854c256f0ee8b27a225c7f239d3a34a805
Type fulltextMimetype application/pdf

Other links

Köp bok/Buy book

Search in DiVA

By author/editor
Wåghäll Nivre, ElisabethSeiler Brylla, CharlottaHron, Irina
By organisation
German
Languages and Literature

Search outside of DiVA

GoogleGoogle Scholar
Total: 542 downloads
The number of downloads is the sum of all downloads of full texts. It may include eg previous versions that are now no longer available

isbn
urn-nbn

Altmetric score

isbn
urn-nbn
Total: 520 hits
CiteExportLink to record
Permanent link

Direct link
Cite
Citation style
  • apa
  • ieee
  • modern-language-association-8th-edition
  • vancouver
  • Other style
More styles
Language
  • de-DE
  • en-GB
  • en-US
  • fi-FI
  • nn-NO
  • nn-NB
  • sv-SE
  • Other locale
More languages
Output format
  • html
  • text
  • asciidoc
  • rtf